Cairoli Cairoli Cairoli Cairoli Cairoli Cairoli Cairoli
Hotel Cairoli Hotel Cairoli Hotel Cairoli Hotel Cairoli Hotel Cairoli Hotel Cairoli Hotel Cairoli

Entdecken Sie Genua


Im Herzen von diesem Teil der Altstadt von Genua, die von der UNESCO im Juli 2006 zum Welterbe erklärt wurde, in den vornehmen Etagen des Palazzo Lomellini, dem Palazzo dei Rolli aus dem 16. Jahrhundert, in der Via Cairoli, befindet sich das Hotel Cairoli im Vergleich zu allen anderen Hotels in einer absolut bevorzugten Position.
Im Labyrinth der sogenannten neuen Straßen, früher bekannt als "Strada Nuovissima", ist die Via Cairoli eine Fortsetzung der Via Garibaldi. Diese erreicht man in 3 Minuten bei einem angenehmen Spaziergang und hier kann man den Zentralteil der Rolli bewundern, die alten Paläste von Genua, die von 1500 bis 1700 errichtet wurden.
Diese Renaissance- und Barock-Paläste, die Rolli, mit offenen Treppen, Innenhöfen, Bogengängen und Dachgärten sind eine wunderbare einzigartige und atemberaubende architektonische Schönheit. Die antiken Wohnsitze der bekanntesten Adelsfamilien von Genua, wurden in spezielle Verzeichnisse eingetragen (den Rolli) mit dem Ziel berühmte Persönlichkeiten beim Besuch der Republik zu beherbergen. Nur 300 m vom Hotel Cairoli entfernt, muss man unbedingt diese gesehen haben: Palazzo Bianco, Hausnummer 11, mit einer Bildergalerie mit herrlichen italienischen und flämischen Meisterwerken, Palazzo Rosso (Via Garibaldi 18), mit prachtvollen Decken in Stuck, barocken Fresken und Gemälden von Bernardo Strozzi und Van Dyck und dem Palazzo Tursi, dem heutigen Rathaus, mit den wunderschönen Treppen an der Hausnummer 9.
www.museidigenova.it


Lesen Sie mehr »


100 Meter vom Hotel Cairoli entfernt liegt San Siro, die alte Kathedrale von Genua und einer der ältesten Kirchen der Stadt, und darüber hinaus: Palazzo Spinola, ein "Museumswohnsitz", der die traditionelle Einstellung des Museumsbesuches durch "im Museum leben" ersetzt hat, so wie man im Haus eben wohnt www.palazzospinola.it, Villa del Principe-Palazzo di A. Doria www.dopart.it/genova und San Filippo Neri, mit einer herrlichen Orgel aus dem 16. Jahrhundert und einem Hörsaal, das in ganz Italien für seine hervorragende Akustik (Premio Paganini) bekannt ist.

Das Haus von Mazzini und das Museum del Risorgimento befinden sich in der Via Lomellini 11, nur eine Minute vom Hotel Cairoli entfernt. www.museidigenova.it

300 Meter vom Hotel liegt das herrliche Aquarium www.acquariodigenova.it ,das größte in Europa, und der Bigo, eine Architektur mit einem Panorama-Aufzug, inspiriert von den Ladekränen der Häfen, ein Werk von Renzo Piano, dem berühmten Architekten aus Genua. An den Rolli vorbei, bei einem 10-minütigen Spaziergang vom Hotel Cairoli aus, erreicht man die schönsten und bekanntesten Plätze und Denkmälern von Genua.

Nur 10 Minuten vom Hotel Cairoli liegt die prächtige Kathedrale von San Lorenzo www.diocesi.genova.it , mit der typisch romanischen zweifarbigen Fassade, der Palazzo Reale www.palazzorealegenova.it , der Palazzo Ducale www.palazzoducale.genova.it ,und das Castello D'Albertis, heute das Museum der Weltkulturen www.museidigenova.it .Von allen Hotels in Genua ist das Hotel Cairoli eines der bequemsten um den Porto Antico, die Magazzini del Cotone und das Galata Museo del Mare www.galatamuseodelmare.it zu erreichen. .

Kurz gesagt, wir sind im Herzen der Altstadt von Genua, wo, ausgehend von der Via Sottoripa, über die Porta dei Vacca, Via del Campo, Via San Luca, Via Luccoli, Piazza dei Banchi, Via degli Orefici und unter tausenden von typischen Weinlokalen, Restaurants und Gaststätten man die Fugasse (Focaccia aus Genua), Pesto, Farinata (Kichererbsenfladen), Capponada (ligurischer Thunfischsalat), und frischen Fisch in einer stimmungsvollen Atmosphäre genießen kann.